Feuerlauf

Frage nicht danach, was die Welt braucht, sondern frage vielmehr danach, was dich lebendig macht. Dann gehe hin und tue es, denn was die Welt braucht sind lebendige Menschen.
Don Juan bei Carlos Castaneda

img_4780_th.jpgDie zeremonielle Verbindung mit dem Feuer ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. In unserem westlichen Kulturkreis ist die ursprüngliche Verehrung und Bewunderung des Elementes Feuer in den letzten Jahrhunderten einer eher ängstlichen naturwissenschaftlichen Betrachtung gewichen. Viele Menschen haben Angst vor Feuer welches über das anzünden eines Grills hinausgeht. Peggy Dylan machte den Feuerlauf Anfang der 80er Jahre wieder für uns nutzbar.

img_3434_th.jpg Die Phaszination für mich besteht darin, offensichtlich Dinge tun zu können von denen uns unsere Umwelt ein Leben lang eingeimpft hat, sie seien unmöglich. Die Erfahrung am eigenen Leib, dass dem nicht so ist, kann eine echte innere Revolution auslösen. Wenn ich über Feuer gehen kann ..ja.. was kann ich denn noch alles von dem ich bislang nicht weiß?

img_3022_th.jpgDas Feuer steht für Heilung, Reinigung, Erneuerung, Transformation, reine Energie. Beim Gang über die Glut können wir uns mit diesen Energien verbinden und wieder gesund, ganz und glücklich werden.